Greenman OPEN (OPEN) ist einer der größten deutschen auf den Lebensmitteleinzelhandel fokussierten Immobilienfonds

Fond Strategie

Die Kernstrategie von Greenman OPEN besteht darin, sicherzustellen, dass der maximale Betrag der Mieteinnahmen einer Immobilie langfristig in häufige und beständige Renditen für Investoren umgewandelt wird. Dabei konzentrieren wir uns auf Folgendes:

Einkommensgenerierung

Einkommensgenerierung

OPEN erwirbt Immobilien nur, wenn diese fähig sind,
Core/Core + Renditen für Investoren zu erzielen,
indem die Mieteinnahmen langfristig in konsistente
Investoreneinkünfte umgewandelt werden.
Buy & Hold

Buy & Hold

OPEN kauft und hält Immobilien langfristig und stellt sicher, dass diese während der Lebenszyklen der Mieterkonzepte, demografischen Veränderungen und sich ändernden Einzelhandelstrends stets auf dem neuesten Stand bleiben.
Nachhaltige Verschuldung

Nachhaltige Verschuldung

OPEN geht langfristige Schuldverpflichtungen mit niedrigen und nachhaltigen Zinssätzen und Zinskonditionen ein, ein, die an die gewichtete durchschnittliche Restlaufzeit des Portfolios gebunden sind.

Immobilienauswahl

Um eine langfristige Ertragsgenerierung zu erreichen, folgt OPEN beim Erwerb von Immobilien einem strengen Due-Diligence-Prozess. Alle erworbenen Immobilien müssen die folgenden Punkte erfüllen:

Lebensmittelorientiert

Lebensmittelorientiert

Alle erworbenen Immobilien haben führende deutsche Supermarktketten als Ankermieter, die in Kombination mit wichtigen Einzelhändlern einen Großteil der Miete dieser Immobilie generieren.
Nachhaltige Einzugsgebiete

Nachhaltige Einzugsgebiete

OPEN erwirbt Immobilien an Standorten, an denen die Bevölkerungsdemografie des Einzugsgebiets ausreichend robust ist, um die Konzepte unserer Mieter langfristig zu unterstützen und umzusetzen.
Standortschutz

Standortschutz

Die Immobilien von OPEN befinden sich in Gebieten, in denen die Einzelhandelsaktivitäten eines Mieters durch restriktive Baugenehmigungen und Betriebslizenzen geregelt sind.

Unsere Mieter

Wir sind nicht einfach nur ein Vermieter. Unser Engagement für die Mieter ist umfangreich, kontinuierlich und partnerschaftlich. Durch die interne Verwaltung unserer Vermögenswerte und Immobilien gewinnen wir ein tiefgehendesVerständnis für die Geschäftstätigkeiten unserer Mieter und sehen uns deshalb als  langfristiger Partner, der seine Entscheidungen auf der Grundlage dessen trifft, was gut für unsere Geschäftsbeziehung ist.

Mieterorientierung

Mieterorientierung

OPEN konzentriert seine Aktivitäten auf die Bereiche „Center Marketing“, Asset Management und Datenmanagement mit dem Ziel, die Performance unserer lebensmittelgeankerten Mieter langfristig zu verbessern.
WARLT-Erhaltung

WARLT-Erhaltung

OPEN konzentriert sich darauf, häufig auftretende Ereignisse in der Immobilienverwaltung in Chancen zur Änderung und Verlängerung von Mietverträgen umzuwandeln und so den WARLT des Portfolios zu erhalten.
Gemeinschaftliche R&D und Prüfungen

Gemeinschaftliche R&D und Prüfungen

OPEN teilt und vergleicht die gesammelten Daten der Ladenbesucher, unterstützt die Mieter bei der Einführung neuer Konzepte und entwirft Pilotprojekte zur Prüfung neuer Technologien, um sicherzustellen, dass alle Objekte auf dem aktuellsten Stand sind und nicht an Relevanz verlieren.

Die Zukunft des Lebensmitteleinzelhandels:

Der Fondsmanager von Greenman OPEN, Greenman, hat im Laufe der Jahre eine Reihe von Fonds aufgelegt und verwaltet und dabei seine Strategie und Fähigkeiten verfeinert, bevor er den Greenman OPEN (OPEN ) gründete.

OPEN ist seit seiner Auflegung im Jahr 2016 zum größten auf den deutschen Lebensmitteleinzelhandel fokussierten Fonds auf dem Markt herangewachsen.

Die im OPEN geankerten Lebensmitteleinzelhändler erwirtschaften mittlerweile jährlich 1 Mrd. € Umsatz  in Deutschland, was 0,5 % des gesamten deutschen Lebensmittelmarktes entspricht.

Greenman Open – OPEN, verfolgt eine „Buy and Hold“-Strategie, weshalb es nachlässig wäre, wenn wir nicht versuchen würden zu verstehen, wie der Lebensmitteleinzelhandel in Zukunft aussehen wird.

In den nächsten 5 Jahren werden wir unseren großen Bestand an eigenen Daten analysieren und Technologien implementieren, die es unseren Zentren und ihren Mietern ermöglichen, nachhaltiger zu wirtschaften und in Zeiten sich ändernder Einzelhandelstrends nicht an Relevanz zu verlieren

Wir haben uns vorgenommen, bis 2025 5 % unseres Umsatzes aus nicht mietbezogenen Initiativen zu generieren, von denen viele eng mit unserer ESG-Strategie verknüpft sein werden, da wir der festen Überzeugung sind, dass die Verbesserung der langfristigen Auswirkungen unserer Immobilien auf die Umwelt und die Gesellschaft die Renditen für die Anleger fördern wird.

AUM-Entwicklung